Am kommenden Samstag, 25. Juni, ist „Tag der SPD“

SPD-Banner – Foto: Marco Sievers
 

Am kommenden Samstag, dem 25. Juni, finden zahlreiche Aktionen der SPD im gesamten Landkreis statt. In allen Gemeinden und in der Stadt wollen sich die Lüneburger Sozialdemokraten selbstbewusst als „die treibende politische Kraft in der Region“ präsentieren, ihre Programme zur bevorstehenden Kommunalwahl vorstellen und mit den Menschen ins Gespräch kommen. „Lüneburg – stark und solidarisch, so lautet unser Motto für den Wahlkampf“, erklärt SPD-Unterbezirksvorsitzende Andrea Schröder-Ehlers.

Die Landtagsabgeordnete unterstreicht den Führungsanspruch der SPD. Die Lüneburger Region mit ihrer Hansestadt sei „im Zusammenspiel von Oberbürgermeister, Landrat und den breit aufgestellten Teams meiner Partei zu einem aufstrebenden Zentrum innerhalb der Metropolregion Hamburg geworden, zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort mit einer vielfältigen Kulturlandschaft und vorbildhaften Investitionen im Bildungsbereich“, so Andrea Schröder-Ehlers. Dennoch gebe es weiterhin eine ganze Menge zu tun – „wir werden gemeinsam die Ärmel hochkrempeln und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger umsetzen“ sagt sie kämpferisch.

Bei der Entwicklung der Wahlprogramme sei besonderer Wert auf die Beteiligung interessierter Bürgerinnen und Bürger gelegt worden. Der Aktionstag am 25. Juni soll jetzt dazu dienen, die politischen Ziele und Personalvorschläge der Sozialdemokraten in den Samtgemeinden, Einheitsgemeinden und in der Stadt Lüneburg vorzustellen und weiter bekannt zu machen. Dazu werden am Samstag verschiedene Infostände, Fahrradtouren und andere Aktionen durchgeführt.

Der SPD-Ortsverein Lüneburg veranstaltet in der Bäckerstraße von 10:00 bis 13:00 Uhr eine Infomeile: Hier wird das neue Wahlprogramm präsentiert, hier stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten vor, hier gibt es Gelegenheit für Gespräche und zum Meinungsaustausch. Alle interessierten Lüneburgerinnen und Lüneburger sind herzlich willkommen!

Informationen im Internet:

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.