Nachrichten

Auswahl
Img 8393
 

Das war das Scheunenfest 2012!

Ein Barfußweg, das war die Attraktion des diesjährigen Scheunenfestes am Triftweg. Unter Leitung der Abteilungsvorsitzenden Carmen-Maria Bendorf und ihres Stellvertreters Lars Drebold hatten die Mitglieder der SPD-Südstadt ein buntes Programm vorbereitet und den Barfuß-Parcours aufgebaut. Den probierte auch die Ortsvereinsvorsitzende Hiltrud Lotze aus und lobte: EineTolle Idee, mit nackten Füßen Sand, Rindenmulch, Kies und Stroh zu erfühlen. Das schärft die Sinne. mehr...

 
Willy Brandt – Foto: Bundesarchiv, B 145 Bild-F057884-0009 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA
 

Lüneburgs Sozialdemokraten auf den Spuren Willy Brandts

Seine Amtszeit wird mit dem Anspruch „Wir wollen mehr Demokratie wagen“ verbunden, für seine Politik der Verständigung erhielt er den Friedensnobelpreis – die Rede ist von Willy Brandt. Am 8. Oktober jährt sich zum 20. Mal der Todestag dieses außergewöhnlichen Politikers. Anlass für die Lüneburger SPD, jetzt zu einer Lesung mit dem Schauspieler und Regisseur Jan Aust in die Lüner Mühle einzuladen und sich in Brandts Geburtsstadt Lübeck auf seine Spuren zu begeben. mehr...

 
Dialog Bildungspolitik – Grafik: Marco Sievers
 

Einladung zum Dialog über Schule und Bildung

„Gute Bildung als Schlüssel für ein ganzes Leben“ – so lautet das Motto der Abendveranstaltung am 24. September, zu der die Landtagsabgeordnete und SPD-Kandidatin Andrea Schröder-Ehlers alle Interessierten einlädt. Im Podium diskutieren Frauke Heiligenstadt aus Northeim, schulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, und Hiltrud Lotze, Schulausschuss-Vorsitzende des Lüneburger Stadtrates. Der Dialog über Schule und Bildung startet um 19:00 Uhr im Restaurant „Zum Hägfeld“, Bülows Kamp 35. mehr...

 
AKW Krümmel – Foto: Carsten Jacobs, Fotolia.com
 

SPD-Landtagskandidaten fordern Rückbau von Krümmel

Das Aus für das Atomkraftwerk Krümmel ist beschlossen, doch die Betreiberfirma Vattenfall hat noch keinen Antrag auf Rückbau gestellt und plant das wohl auch nicht. „Leider ist das Atomgesetz hier lückenhaft, es enthält keine expliziten Regelungen zum zeitlichen Rahmen der Stilllegung“, erklären die SPD-Landtagskandidaten Andrea Schröder-Ehlers (Lüneburg) und Franz-Josef Kamp (Wahlkreis Elbe). Sie fordern schnelle rechtliche Rahmenbedingungen. mehr...

 
Andrea Schröder-Ehlers mit Schulkind – Foto: Hans-Jürgen Wege
 

Beste Wünsche zum Schuljahresbeginn – Kritik an der Schulpolitik in Niedersachsen

Andrea Schröder-Ehlers, Landtagsabgeordnete und Lüneburger SPD-Unterbezirksvorsitzende, wünscht allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern einen guten Start heute ins neue Schuljahr. Insbesondere den Schulanfängerinnen und Schulanfängern, die je nach ihrem Einschulungstag bereits heute, am kommenden Donnerstag oder auch erst in der nächsten Woche ihre Schullaufbahn beginnen, sendet sie die besten Wünsche für eine schöne, erfolgreiche Zeit. mehr...

 
Artikel SPD-Willkommensbanner
 

SOMMER-SPEZIAL 2012 der SPD Lüneburg

Auch in diesem Jahr bietet der SPD Ortsverein Lüneburg sein Sommerprogramm „SOMMER SPEZIAL“ an. „Wir laden die Lüneburgerinnen und Lüneburger und die Gäste unserer Stadt ein, in den Sommerferien die Stadt neu zu entdecken“, so die Vorsitzende Hiltrud Lotze. „Möglich wird dies, weil Firmen, Institutionen und Projekte ihre Türen für uns öffnen und uns einen Blick hinter die Kulissen gewähren. Da gibt es viel Neues und Spannendes zu entdecken. mehr...

 
Logo der UN-Konferenz „RIO+20“
 

„RIO+20“ – Veranstaltung mit MdB Dr. Matthias Miersch

Nachhaltigkeit zur Leitlinie ihrer Politik zu machen – das haben vor 20 Jahren die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen auf dem ersten Weltgipfel für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro beschlossen. Jetzt, 20 Jahre später, trafen sie sich erneut, um Bilanz zu ziehen, um konkrete und weltweit geltenden Rahmenbedingungen für ein umweltverträgliches Wirtschaften zu formulieren. Dr. Matthias Miersch, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, hat an dieser Konferenz teilgenommen. mehr...

 
18. Lüneburger Umweltmesse
 

Lüneburger SPD wieder auf der Umweltmesse – Thema: Ökologischer Fußabdruck

„Klar, wir sind bei der Lüneburger Umweltmesse am 2. und 3. Juni 2012 wieder dabei. Wir laden alle Besucherinnen und Besucher der Umweltmesse ein, an unserem Stand vorbeizuschauen“, so Hiltrud Lotze, Vorsitzende der SPD in Lüneburg.
In diesem Jahr können die Messebesucher am Stand der Lüneburger SPD ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck ermitteln. mehr...

 
Rechtsextremismus – Foto: Gina Sanders, Fotolia.com
 

Schröder-Ehlers fordert mehr Prävention gegen Rechtsextremismus

Alarmierend findet Lüneburgs Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers (SPD) den aktuellen Verfassungsschutzbericht, nach dem Neonazis im südlichen Umland Hamburgs besonders aktiv sind. Sie fordert Niedersachsens Kultusminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) auf, mehr im Bereich der Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit zu tun: „Die Gefahr des Rechtsextremismus muss stärker in den Fokus gerückt werden“, so die Abgeordnete. mehr...

 
Artikel Endlagersuche - Aber Wie Miersch
 

Endlagersuche - aber wie?

Mit einem Vortrag zur Endlagersuche von Matthias Miersch (SPD) endete am Samstag, 28. April, die Vortragsreihe „Für einen wirklichen Ausstieg aus der Atomkraft“, veranstaltet vom Lüneburger Aktionsbündnis gegen Atom (LAgA).
Für Matthias Miersch ist Gorleben als atomares Endlager „faktisch tot“. Die Fehler im Verfahren nach einer Endlagersuche seien aus seiner Sicht „nicht mehr heilbar“. mehr...