Nachrichten

Auswahl
Erkundungsbergwerk Gorleben – Foto: Marco Sievers
 

„Gorleben – Quo vadis?“ SPD-Bundestagsabgeordnete diskutieren in der Lüneburger Ritterakademie

Drei SPD-Bundestagsabgeordnete – alle Mitglied im Untersuchungsausschuss Gorleben – kommen am Donnerstag, dem 13. Oktober 2011, in die Hansestadt: Ute Vogt aus Stuttgart, Obfrau der SPD, Dr. Matthias Miersch aus Hannover, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, und Kirsten Lühmann aus Celle-Uelzen. Sie diskutieren mit Wolfram König, dem Präsidenten des Bundesamtes für Strahlenschutz, Dr. Detlef Appel vom Geowissenschaftlichen Büro und Thorsten Koopmann von der Bürgerinitiative. mehr...

 
Hiltrud Lotze – Foto: TonWert21
 

Kommunalpolitik hautnah – Jugendredaktion Scrab im Interview mit Hiltrud Lotze

Die Wahlen sind passé. Die SPD ist die stärkste Partei im Stadtrat, hat aber dennoch Stimmenverluste hinnehmen müssen. Scrab, die Jugendseite der Landeszeitung Lüneburg, hat mit Hiltrud Lotze, der Vorsitzenden der SPD in der Hansestadt, gesprochen. Was ihre Partei zur Förderung von Jugendlichen machen will, und welche Ziele sie hat, erzählt sie im Interview mit der Jugendredaktion. mehr...

 
Rote Äpfel – Foto: Inna Paladii, Fotolia.com
| 3 Kommentare
 

Gelungene Apfel-Aktion am Lüneburger Bahnhof – Forderungen der SPD an die Verkehrsunternehmen

Am frühen Donnerstagmorgen wartete auf die zahlreichen Fahrgäste am Lüneburger Bahnhof / ZOB eine gesunde Überraschung. Von den Sozialdemokraten erhielten sie knackig-rote Äpfel, dazu die Botschaft: „Wir brauchen zuverlässige Zugverbindungen für unsere 12.000 Pendler nach Hamburg!“ Rund 500 Äpfel wurden verteilt – eine Aktion der SPD, die gut ankam. mehr...

 
Foto: Ulrich Mädge
| 1 Kommentar
 

Ulrich Mädge (SPD) kritisiert Einsparungen: „Gefahr für die Jugendwerkstätten“

„Das ist doch unbegreiflich: Wie kann man benachteiligten Jugendlichen auch noch die letzte Chance nehmen wollen“, sagt Ulrich Mädge (SPD). Der Oberbürgermeister Lüneburgs und Vizepräsident des Niedersächsischen Städtetages ist verärgert über die Ankündigung von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Diese hatte verkündet, die Fördermittel im Bereich der Eingliederungshilfen in den Arbeitsmarkt drastisch kürzen zu wollen. Das betrifft auch die Jugendwerkstätten. mehr...

 
Sigmar Gabriel und Andrea Schröder-Ehlers – Foto: Marco Sievers
 

SPD-Parteichef Sigmar Gabriel zu Besuch in Lüneburg

Prominente Unterstützung erhielten die Lüneburger Sozialdemokraten im Kommunalwahlkampf: Sigmar Gabriel, seit 2009 Parteivorsitzender der SPD, ließ es sich nicht nehmen, seine Genossen am Infostand in der Bäckerstraße einen Besuch abzustatten und sich dann, nach kurzem Rundgang durch die Innenstadt, auf der Umweltmesse im Clamart-Park über verschiedene umwelt- und sozialpolitische Projekte zu informieren. mehr...

 
Grafik: Marco Sievers
 

Veranstaltung für Erstwählerinnen und Erstwähler

Für Neuwählerinnen und Neuwähler wird am Freitag, den 09.09. auf Initiative des Stadtelternrates Lüneburg, eine gemeinsame Veranstaltung aller Parteien im Innenhof der Musikschule (An der Münze 7) stattfinden. Am Stand der SPD/ Jusos wird es alkoholfreie Cocktails geben. Als musikalischer Act wird die Band „My Extasy“ auftreten. Alle jungen Leute ab 16, die zum ersten Mal wählen dürfen, sind herzlich eingeladen. Aber natürlich auch alle Genossinnen und Genossen. Der Eintritt ist frei. mehr...

 
Foto: Sigmar Gabriel
 

Parteivorsitzender Sigmar Gabriel kommt nach Lüneburg

Am kommenden Samstag erwarten die Lüneburger Sozialdemokraten den Vorsitzenden der Bundes-SPD, Sigmar Gabriel, in der Hansestadt. „Wir freuen uns auf die prominente Unterstützung von Sigmar Gabriel, der ab ca. 10:00 Uhr einen SPD-Informationsstand in der Lüneburger Bäckerstraße besucht“, so Andrea Schröder-Ehlers, Vorsitzende der Kreis-SPD und Landtagsabgeordnete. Gabriel wird dort für Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern bereit stehen. mehr...

 
Directors Chair – Foto: Phase4Photography, Fotolia.com
 

Kultur in Lüneburg – SPD spricht über Perspektiven, Ideen, und Pläne

Im Mai 2011 hatten Lüneburgs Sozialdemokraten die Diskussion gemeinsam mit Siegmund Ehrmann, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, begonnen. Jetzt lädt der SPD-Ortsverein zu der damals versprochenen Fortsetzung ein, diesmal ohne Gast von außen und ganz auf die Lüneburger Sicht konzentriert: Mit Kulturschaffenden und an der Kultur Interessierten wollen die Sozialdemokraten am Dienstag, 30. August 2011, 19:30 Uhr, in der Musikschule über die Kulturpolitik sprechen. mehr...

 
Zerbrochene Scheibe – Foto: Friedberg, Fotolia.com
 

SPD Lüneburg: Aus London lernen – bei den Jugendlichen darf nicht gekürzt werden

„Ich habe die Befürchtung, dass genau an der falschen Stelle gespart wird“, sagt jetzt Hiltrud Lotze, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Stadtrat Lüneburgs. „Denn Arbeitsministerin von der Leyen, CDU, finanziert das Bildungs- und Teilhabepaket durch die Bundesagentur für Arbeit. Sie nimmt mit der einen Hand bei den Jugendlichen weg, was sie mit der anderen Hand Kindern gibt. mehr...

 
Foto: Andrea Schröder-Ehlers, MdL
 

Schröder-Ehlers (SPD) fordert: Keine weiteren Castor-Transporte mehr

Angesichts der gestiegenen Strahlenwerte am Atommüll-Zwischenlager Gorleben fordert die Lüneburger Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers (SPD) die Beendigung der Castor-Transporte ins Wendland. Der Halbjahreswert für Neutronenstrahlung am Zaun des Lagers war jetzt bei 0,27 Millisievert gemessen worden, womit nicht auszuschließen sei, dass die erlaubte Jahresdosis überschritten wird. mehr...