Nachrichten

Auswahl
Foto: Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup
 

SPD Lüneburg: „Bedeutung der Städte und ihre Zukunftsaufgaben“

Unter diesem Titel lädt der SPD-Ortsverein Lüneburg am Donnerstag, 20. Mai, zu einer Veranstaltung in das Foyer der Volkshochschule in der Haagestraße ein. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr. Den inhaltlichen Impuls gibt Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Stadtentwickler aus Berlin und ehemaliger Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. mehr...

 
Filmplakat „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“
 

SPD Lüneburg lädt zur Filmvorführung ein: „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“

Der Dokumentarfilm „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“ zeigt eine mitreißende Vision: Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist – für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber. Der SPD-Ortsverein Lüneburg lädt jetzt zur Vorführung dieses Dokumentarfilmes mit anschließender Diskussion ein: Montag, 3. Mai 2010, 19:00 Uhr, im SCALA Programmkino, Apothekenstraße 17. Der Eintritt ist frei. mehr...

 
Foto: SPD und Umweltschutz
 

SPD Lüneburg pflanzt 500 Laubbäume

Am Tag des Baumes am 25. April pflanzen Mitglieder des SPD Ortsvereins Lüneburg im Tiergarten 500 Laubbäume. „Wir leisten damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit“, sagt Hiltrud Lotze, Vorsitzende der SPD in Lüneburg. „Bäume sind für uns Menschen lebenswichtig. Sie geben uns Luft zum Atmen und Wasser zum Trinken. Besonders Laubbäume filtern Schadstoffe aus der Luft, produzieren Sauerstoff, spenden Trinkwasser. Unsere Wälder dienen außerdem der Erholung und sie sind ein Wirtschaftsfaktor.“ mehr...

 
Petra Güntner, Kamila Pienkos und Eva Köhler – Foto: Marco Sievers
| 1 Kommentar
 

Auftakt-Aktion in Lüneburg zur Aktions- und Menschenkette am 24. April 2010

Mehr als 300 Atomkraftgegner beteiligten sich am Samstagvormittag in Lüneburgs Fußgängerzone an einer Auftakt-Menschenkette gegen Atomenergie. In der Großen Bäckerstraße organisierten SPD und Jusos einen Infostand mit kreativen Aktionen. Bundesweit setzten rund 8.000 Menschen in über 50 Städten ein kraftvolles Zeichen für den Atomausstieg und warben so für die Teilnahme an der geplanten Aktions- und Menschenkette in gut zwei Wochen, die mit 120 km Länge von Krümmel bis Brunsbüttel reichen soll. mehr...

 
Foto: Lars Klingbeil, MdB
 

Sozialdemokraten diskutieren über Afghanistan – Veranstaltung mit MdB Lars Klingbeil (SPD) in Lüneburg

Das neue Mandat für den Bundeswehreinsatz in Afghanistan enthält zum ersten Mal einen Strategiewechsel. Die Sozialdemokraten hätten hierbei Meinungsführerschaft bewiesen und die politische Diskussion geprägt, erklärt Andrea Schröder-Ehlers, SPD-Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete. „Wir freuen uns jetzt darüber, dass Lars Klingbeil, Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Verteidigungsausschuss, nach Lüneburg kommt und mit uns über dieses Thema diskutieren wird.“ mehr...

 
Foto: Kirsten Lühmann (l.) und Andrea Schröder-Ehlers
 

Bundestagsabgeordnete Lühmann zu Besuch in der Region Lüneburg

Gemeinsam mit ihrer Kollegin, der Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers (SPD), besuchte Bundestagsmitglied Kirsten Lühmann (SPD) am Montag (22. März 2010) ihre Nachbarregion Lüneburg. Zum persönlichen Kennenlernen und Gesprächen mit Landrat Manfred Nahrstedt und Oberbürgermeister Ulrich Mädge war sie ins Kreishaus gekommen. Seitens der Bundestagsfraktion der Sozialdemokraten ist Lühmann neben ihren Wahlkreisen Uelzen und Celle auch für die Betreuung des Landkreises Lüneburg zuständig. mehr...

 
Aufruf des Bündnisses KettenreAktion
 

Atomkraft abschalten! – Lüneburger SPD beteiligt sich an KettenreAktion

Die Lüneburger Sozialdemokraten, unter ihnen auch die Landtagsabgeordnete und SPD-Unterbezirksvorsitzende Andrea Schröder-Ehlers, beteiligen sich am 24. April 2010 an der Aktions- und Menschenkette zwischen den schleswig-holsteinischen Atomkraftwerken Brunsbüttel und Krümmel. Die SPD ist Teil des Bündnisses KettenreAktion, das mit der 120 Kilometer langen Menschenkette ein deutliches Zeichen gegen die Atomkraft setzen will. mehr...

 
Foto: Jürgen Wolf
 

„Lieber nach Lüneburg ...!“

Öffentliche Fraktionssitzung der SPD mit 150 Teilnehmern in der Handwerkskammer zum „Kaufhaus Lüneburg unter freiem Himmel“ –
Heiko Dörbaum, Vorsitzender der Rats-Fraktion, stellte zu Beginn der Veranstaltung am vergangenen Montag die Leitfrage: „Ist der Standort Lüneburg gut aufgestellt?“ Und unter der bewährten Moderation von LZ-Chefredakteur Christoph Steiner entwickelte sich auf dem Podium eine lebhafte Debatte über die Entwicklung der Lüneburger Innenstadt. mehr...

 
Atomkurs Schwarz-Gelb – Grafik: Marco Sievers
 

„Lippenbekenntnisse zur Krümmel-Abschaltung wertlos!“

Ungeachtet der Signale des christdemokratischen Bundesumweltministers Norbert Röttgen setzen CDU und FDP in Niedersachsen ihren kompromisslosen Pro-Atom-Kurs fort. „Jüngstes Beispiel ist das Verhalten von Schwarz-Gelb bei der heutigen Sitzung des Umweltausschusses des Landtages“, sagte die SPD-Umweltpolitikerin Andrea Schröder-Ehlers am Montag in Hannover. mehr...

 
Andrea Schröder-Ehlers, MdL, und Bernd Lange, MdEP – Foto: Marco Sievers
 

Von Brüssel in die Region und zurück

EU-Abgeordneter Bernd Lange und Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers besuchen das Europe Direct-Büro Lüneburg –
Der Eine arbeitet im Europäischen Parlament in Brüssel und gestaltet als einer von zehn niedersächsischen Abgeordneten die EU mit, die Anderen arbeiten in der Region zwischen Elbe, Weser und Aller und diskutieren in jährlich über 50 Veranstaltungen und Schul-Aktionen mit den hier lebenden Menschen über ihre Wünsche und ihre Kritik in Richtung EU. mehr...