Nachrichten

Auswahl
Foto: Kirsten Lühmann (l.) und Andrea Schröder-Ehlers
 

Bundestagsabgeordnete Lühmann zu Besuch in der Region Lüneburg

Gemeinsam mit ihrer Kollegin, der Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers (SPD), besuchte Bundestagsmitglied Kirsten Lühmann (SPD) am Montag (22. März 2010) ihre Nachbarregion Lüneburg. Zum persönlichen Kennenlernen und Gesprächen mit Landrat Manfred Nahrstedt und Oberbürgermeister Ulrich Mädge war sie ins Kreishaus gekommen. Seitens der Bundestagsfraktion der Sozialdemokraten ist Lühmann neben ihren Wahlkreisen Uelzen und Celle auch für die Betreuung des Landkreises Lüneburg zuständig. mehr...

 
Aufruf des Bündnisses KettenreAktion
 

Atomkraft abschalten! – Lüneburger SPD beteiligt sich an KettenreAktion

Die Lüneburger Sozialdemokraten, unter ihnen auch die Landtagsabgeordnete und SPD-Unterbezirksvorsitzende Andrea Schröder-Ehlers, beteiligen sich am 24. April 2010 an der Aktions- und Menschenkette zwischen den schleswig-holsteinischen Atomkraftwerken Brunsbüttel und Krümmel. Die SPD ist Teil des Bündnisses KettenreAktion, das mit der 120 Kilometer langen Menschenkette ein deutliches Zeichen gegen die Atomkraft setzen will. mehr...

 
Foto: Jürgen Wolf
 

„Lieber nach Lüneburg ...!“

Öffentliche Fraktionssitzung der SPD mit 150 Teilnehmern in der Handwerkskammer zum „Kaufhaus Lüneburg unter freiem Himmel“ –
Heiko Dörbaum, Vorsitzender der Rats-Fraktion, stellte zu Beginn der Veranstaltung am vergangenen Montag die Leitfrage: „Ist der Standort Lüneburg gut aufgestellt?“ Und unter der bewährten Moderation von LZ-Chefredakteur Christoph Steiner entwickelte sich auf dem Podium eine lebhafte Debatte über die Entwicklung der Lüneburger Innenstadt. mehr...

 
Atomkurs Schwarz-Gelb – Grafik: Marco Sievers
 

„Lippenbekenntnisse zur Krümmel-Abschaltung wertlos!“

Ungeachtet der Signale des christdemokratischen Bundesumweltministers Norbert Röttgen setzen CDU und FDP in Niedersachsen ihren kompromisslosen Pro-Atom-Kurs fort. „Jüngstes Beispiel ist das Verhalten von Schwarz-Gelb bei der heutigen Sitzung des Umweltausschusses des Landtages“, sagte die SPD-Umweltpolitikerin Andrea Schröder-Ehlers am Montag in Hannover. mehr...

 
Andrea Schröder-Ehlers, MdL, und Bernd Lange, MdEP – Foto: Marco Sievers
 

Von Brüssel in die Region und zurück

EU-Abgeordneter Bernd Lange und Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers besuchen das Europe Direct-Büro Lüneburg –
Der Eine arbeitet im Europäischen Parlament in Brüssel und gestaltet als einer von zehn niedersächsischen Abgeordneten die EU mit, die Anderen arbeiten in der Region zwischen Elbe, Weser und Aller und diskutieren in jährlich über 50 Veranstaltungen und Schul-Aktionen mit den hier lebenden Menschen über ihre Wünsche und ihre Kritik in Richtung EU. mehr...

 
„Kaufhaus Lüneburg“ - Grafik: Marco Sievers
 

Podiumsdiskussion heute in der Handwerkskammer: „Kaufhaus Lüneburg“

Die Entwicklung des „Kaufhauses Lüneburg“ ist heute ab 20:00 Uhr Thema einer Podiumsdiskussion im Großen Saal der Handwerkskammer in der Friedenstraße 6. Auf Einladung der Lüneburger Sozialdemokraten nehmen Oberbürgermeister Ulrich Mädge, Martin Aude als Vertreter des Vereins Lüneburger Kaufleute, Ines Kruse vom Modecafé Aust, Heiko Meyer vom Lüneburger City Management und Jürgen Wolf von der Lüneburg Marketing auf dem Podium Platz. Christoph Steiner, Chefredakteur der Landeszeitung, moderiert. mehr...

 
Andrea Nahles – Foto: SPD-Parteivorstand
 

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles kommt nach Lüneburg!

Zum diesjährigen Bürgerempfang des SPD-Ortsvereins Lüneburg kommt die Generalsekretärin der Sozialdemokraten, die Bundestagsabgeordnete Andrea Nahles, in die Hansestadt. Ortsvereinsvorsitzende Hiltrud Lotze freut sich, dass Andrea Nahles wieder einmal nach Lüneburg kommt. „Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an dieser SPD-Veranstaltung am Internationalen Frauentag – Montag, dem 8. März 2010 – teilzunehmen.“ mehr...

 
Foto: Bernd Lange, MdEP
 

Europaabgeordneter Bernd Lange besucht die Hansestadt

Der Europaabgeordnete Bernd Lange (SPD) kommt nach Lüneburg. Am Donnerstagabend, 25. Februar, nimmt er an einer öffentlichen Podiumsdiskussion des Lüneburger Arbeitskreises Nord-Süd und der Friedrich-Ebert-Stiftung teil, einen Tag später besucht der Europa-Parlamentarier gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers (SPD) verschiedene Einrichtungen in der Hansestadt. mehr...

 
Foto: Birgit Wittig-Danner
 

SPD Südstadt hat einen neuen Abteilungsvorstand gewählt

Die SPD-Abteilung Südstadt, bestehend aus den Stadtteilen Wilschenbruch, Rotes Feld, Bockelsberg, Oedeme, Rettmer und Häcklingen, hat einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem die bisherige Abteilungsvorsitzende Carmen Maria Bendorf in den Stadtrat nachgerückt ist und sich auf ihre neuen Aufgaben, unter anderem ihre Mitarbeit im Feuerwehr- und Jugendhilfeausschuss, konzentrieren will, standen im Abteilungsbezirk Neuwahlen an. mehr...

 
Foto: Hiltrud Lotze
 

Gefährdung des Grundwassers ausschließen – Wächterbrunnen umgehend einbringen

„Wir fordern für die Sicherheit der Trinkwasserversorgung der Stadt Lüneburg umgehend den Bau von vier Tiefbrunnen“, stellt Hiltrud Lotze, stellvertretende Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Lüneburg, unmissverständlich fest. Nur so kann aus ihrer Sicht eine Gefährdung des Lüneburger Trinkwasserreservoirs südlich von Lüneburg früh erkannt und damit ausgeschlossen werden. In 2009 waren hier in der Nähe des ehemaligen Chemiewerkes in Embsen Schadstoffe im Grundwasser festgestellt worden. mehr...