Nachrichten

Auswahl
Logo von „Endstation Rechts“
 

„Endstation Rechts“ – Juso-Workshop zum Thema „Rechtsextremismus“

Wie können junge Menschen dem Rechtsextremismus und der Intoleranz überall in der Gesellschaft entschieden gegenüber treten und für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft kämpfen? Über Beispiele aus Mecklenburg-Vorpommern informiert Matthias Marx von der Kampagne „Endstation Rechts“ am Mittwoch, 22. April '09, um 19.00 Uhr. Die SPD-Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze unterstützt diese Veranstaltung und nimmt ebenfalls teil. mehr...

 
Dr. Peter Struck – Foto: SPD-Parteivorstand
 

Politische Prominenz beim SPD-Unterbezirksparteitag in Lüneburg

<b><font size="3">Dr. Peter Struck in Lüneburg!</font></b>
Zum diesjährigen Parteitag der SPD in der Region Lüneburg wird der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Peter Struck, kommen und zum Thema „Deutschland vor den Wahlen“ reden. Als weiteren prominenten Gast erwartet die Lüneburger SPD Bernd Lange, Kandidat für das Europaparlament. mehr...

 
Hiltrud Lotze, Andrea Schröder-Ehlers (MdL) und Daniela Behrens (MdL) – Foto: Marco Sievers
 

SPD-Landtagsabgeordnete Daniela Behrens zu Gast in Lüneburg

<b><font size="2">Sinnvolle Förderungen im Kultur-<br> und Medienbereich gefordert!
Unterstützung der Physik-Studierenden
an der Leuphana Universität!</font></b>
Als ihre Herzensangelegenheit bezeichnete SPD-Landtagsabgeordnete Daniela Behrens die regionale Kulturförderung. „Kultur ist ein wichtiges öffentliches Gut, dessen Förderung eine staatliche Verpflichtung ist und bleiben muss“, stellte die kultur- und medienpolitische Sprecherin ihrer Fraktion bei einem Empfang im Lüneburger Rathaus klar. mehr...

 
Grafik: Wahlkreistour 09 in den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg
 

Lotze und Schröder-Ehlers besuchten Bleckede und Hitzacker

<b><font size="3">„Ansporn und Herausforderung, sich für diese Region zu engagieren!“</font></b>
Im Rahmen ihrer Wahlkreistour durch die Landkreise Lüneburg und Lüchow-Dannenberg haben die Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers und die Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze Station in den Städten Bleckede und Hitzacker gemacht. In Bleckede diskutierten sie mit Bürgermeister Jens Böther über die geplante Gebietsänderung und informierten sich bei Schäfermeister Stefan Erb über die Schäferei Heisterbusch. mehr...

 
Konjunkturprogramm für Lüneburg – Grafik: MS-GrafikDesign
 

„Kurs halten in der Krise“ – Infos zu Investitionen in Lüneburg

Zum Thema „Kurs halten in der Krise“ führte der Ortsverein der SPD Lüneburg in der Volkshochschule in der Haagestraße eine öffentliche Veranstaltung durch. „Die Stadt Lüneburg greift die mit dem Konjunkturprogramm II verbundenen Chancen auf und plant zukunftsbezogene Investitionen, die zugleich auch Impulse für die lokale Wirtschaft setzen werden“, ist sich Hiltrud Lotze, Vorsitzende der Lüneburger SPD, sicher. mehr...

 
Fotos: Andrea Schröder-Ehlers (MdL, l.) und Hiltrud Lotze
 

Wahlkreistour von Andrea Schröder-Ehlers und Hiltrud Lotze

Wie schon im Sommer letzten Jahres unternehmen die Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers und die Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze (beide SPD) wieder eine gemeinsame Tour durch die Landkreise Lüneburg und Lüchow-Dannenberg. Sie besuchen Bürgermeister und Verwaltungsmitarbeiter in ihren Rathäusern, Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen oder lassen sich Projekte erläutern. „Interessant ist für uns dabei immer der Kontakt zu Menschen, die gesellschaftliches Zusammenleben planen und gestalten, sich für das Gemeinwohl einsetzen oder auch einer besonderen Idee nachgehen“, erklärt Hiltrud Lotze im Vorwege. mehr...

 
Foto: Kleinkinder beim Spielen
 

Hiltrud Lotze: „Landesregierung lässt Eltern mit Kleinkindern im Stich!“

<b><font size="3">Kommunen warten weiter auf Mittel zum Krippenausbau</font></b>
„Die Städte und Gemeinden in Niedersachsen würden die Betreuungsangebote für unter Dreijährige gerne zügig ausbauen, aber das Land kommt mit dem Geld nicht rüber. Offensichtlich ist die Landesverwaltung nicht in der Lage, die Anträge der Kommunen in angemessener Zeit zu bearbeiten. Das kann nur daran liegen, dass zu wenig Personal für diese Aufgabe abgestellt ist“, so Hiltrud Lotze von der SPD in Lüneburg. mehr...

 
Foto: Sebastian Edathy, MdB
 

SPD Lüneburg erwartet Innenausschuss-Vorsitzenden Edathy

<b><font size="3">„Rechtsextremismus bekämpfen – Demokratie verteidigen“</font>
Unter diesem Titel lädt am Mittwoch, 1. April, die SPD Lüneburg in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Juristinnen und Juristen in der SPD (AsJ) zu einer Veranstaltung mit dem Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy ein.</b> SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hiltrud Lotze freut sich, dass es gelungen ist, einen so ausgewiesenen Experten zu diesem Thema nach Lüneburg zu holen: Sebastian Edathy ist seit 2005 Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages und gehört auch dem Vorstand der SPD-Bundestagsfraktion an. mehr...

 
Konjunkturprogramm für Lüneburg – Grafik: MS-GrafikDesign
 

Öffentliche Sitzung der SPD-Stadtratsfraktion am 30. März '09

<b><font size="3">„Kurs halten in der Krise!“</font></b>
Die Lüneburger SPD lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu ihrer Veranstaltung „Kurs halten in der Krise“ ein. Die Veranstaltung findet am Montag, dem 30. März 2009, um 19.00 Uhr in der VHS-Halle, Haagestraße 4, statt. An diesem Abend stellt die SPD-Stadtratsfraktion die Umsetzung des Konjunkturprogrammes II und die Investitionen in die Zukunft für die Stadt Lüneburg dar. mehr...

 
Die SPD nutzt das Web 2.0 – Grafik: MS-GrafikDesign
 

SPD und Jusos beschäftigen sich mit „Internet & Politik“

<b><font size="3">Strategien im World Wide Web</font></b>
Nicht erst seit dem Erfolg von Barack Obama spielt das Internet in der politischen Kommunikation eine immer größere Rolle. Der amerikanische Präsident hatte im US-Wahlkampf die Massen über das Internet mobilisiert und viele Spenden eingeworben. Zu dem Thema „Internet & Politik“ laden jetzt der SPD-Unterbezirk Lüneburg und die Jusos in das Restaurant Comodo an der Oberen Schrangenstraße ein. Christoph Matterne, Projektleiter für das Online-Redaktionssystem der Niedersächsischen Sozialdemokraten, zeigt, was möglich ist und will gemeinsam mit den jungen Politikinteressierten weitere Ideen entwickeln. mehr...