Nachrichten

Auswahl
SPD-Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze hält ihre Nominierungsrede – Foto: Bernd Hufenreuter
 

Nominierungsrede von SPD-Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze

<font size="3"><b>„Darauf hab' ich wirklich richtig Lust!“</b></font>
Mit ihrer mitreißenden Nominierungsrede hat Hiltrud Lotze die etwa 250 Delegierten und Gäste der Wahlkreiskonferenz in der Lüneburger Ritterakademie völlig überzeugt – ständig von lautem Beifall unterbrochen skizzierte die 49-Jährige ihre politischen Schwerpunkte und Ziele: „Mit dafür zu sorgen, dass hier vor Ort die Voraussetzungen stimmen. Damit Menschen und Unternehmen auch in Zukunft im Landkreis Lüchow-Dannenberg und im Landkreis Lüneburg gut leben, gut arbeiten und gut wirtschaften können – darauf hab' ich wirklich richtig Lust!“ Auszüge aus ihrer Rede und Fotos von der SPD-Konferenz finden Sie hier ...
mehr...

 
Bundestagsabgeordnete Hedi Wegener gratuliert Hiltrud Lotze zur Bundestagskandidatur – Foto: Marco Sievers
 

SPD wählt Bundestagskandidatin im Wahlkreis 38

<font size="3"><b>Hiltrud Lotze geht ins Rennen!</b></font>
Mit klarem Abstimmungsergebnis und stehenden Ovationen ist Hiltrud Lotze heute Abend auf der SPD-Wahlkreiskonferenz zur Bundestagskandidatin im Wahlkreis 38 (Lüchow-Dannenberg – Lüneburg) gekürt worden. „Das Rennen für den 27. September 2009 ist offen. Ich will den Wahhlkreis gewinnen und die SPD soll stärkste Fraktion werden“, kündigte die Siegerin des parteiinternen Kandidaten-Wettstreits an. mehr...

 
Foto: Fiedrich von Mansberg
 

SPD unterstützt Initiative zur Straßenumbenennung

„Die Umbenennung der Carl-Peters-Straße in Lüneburg, aber auch des Werner-Jansen-Weges in Ochtmissen, ist überfällig.“ Mit diesen Worten fasst Friedrich von Mansberg, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, die Haltung der Sozialdemokraten zur aktuellen Straßennamendiskussion zusammen. Insofern unterstützt die SPD-Ratsfraktion die Vorschläge der Verwaltung für die nächste Sitzung des Kulturausschusses. mehr...

 
Thomas Flügge, Andrea Schröder-Ehlers (MdL) und Hiltrud Lotze – Foto: MS-GrafikDesign
 

SPD-Bundestagsbewerber stellen sich vor

Um die SPD-Kandidatur im Bundestagswahlkreis 38 (Lüchow-Dannenberg – Lüneburg) bewerben sich Hiltrud Lotze aus Lüneburg und Thomas Flügge aus Lüchow. Beide standen jetzt den Parteimitgliedern im Unterbezirk Lüneburg Rede und Antwort. Moderiert wurde die Vorstellungsrunde von der Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers. Wer das Rennen für die Sozialdemokraten macht, entscheiden die Delegierten der Wahlkreiskonferenz am Freitag, 10. Oktober, ab 19.00 Uhr in der Lüneburger Ritterakademie. mehr...

 
Fotos: Andrea Schröder-Ehlers (MdL, links) und Frauke Heiligenstadt (MdL)
 

Besuch des Arbeitskreises Kultus der SPD-Landtagsfraktion

<font size="2"><b>SPD-Schulexperten für Integrierte Gesamtschule in Kaltenmoor</b></font>
Auf Einladung der hiesigen Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers war der Arbeitskreis Kultus der SPD-Landtagsfraktion nach Lüneburg gekommen, um sich ein Bild von der derzeitigen Situation an der Landesschulbehörde zu machen und sich über die aktuelle Standortdiskussion für eine Gesamtschule zu informieren. Gemeinsam mit Landrat Manfred Nahrstedt, Oberbürgermeister Ulrich Mädge und den Vorsitzenden der Schulausschüsse in Stadt und Kreis, Hiltrud Lotze und Martin Peters, besuchten die Landtagsabgeordneten auch den möglichen Schulstandort in Kaltenmoor. mehr...

 
Bild: MdL Andrea Schröder-Ehlers, Anja Penk, Bernd Lange, Hiltrud Lotze, Harald Ottmar
 

Andrea Schröder-Ehlers, Bernd Lange und Hiltrud Lotze besuchten das Europabüro in Lüneburg

<font size="3"><b>Europa menschlicher präsentieren</b></font>
Für viele Bürger scheint Europa weit weg und im Alltag wenig spürbar. Dabei ist Europa näher als man denkt, denn bis zu achtzig Prozent der Gesetze werden in der europäischen Union beschlossen. Die Lüneburger SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers, Bernd Lange – ehemaliger SPD-Europaabgeordneter und nun erneut Kandidat für das Europaparlament – sowie Hiltrud Lotze, Vorsitzende der SPD Lüneburg, wollen künftig weiter mit dazu beitragen, dass Europa für die Bürger greifbarer und spürbarer wird. Da mehr...

 
Sommer-Spezial der SPD Lüneburg – Grafik: MS-GrafikDesign
 

Sommer-Spezial 2008 der SPD Lüneburg

<font size="2"><b>Herzliche Einladung zum<br> Sommer-Spezial 2008!</b></font>
Herzliche Einladung an alle Lüneburgerinnen und Lüneburger, an die Gäste unserer Hansestadt und natürlich an die Mitglieder der SPD Lüneburg, in den Sommerferien unsere schöne Stadt neu zu entdecken ...
Bei einem Blick vor und hinter die Kulissen erfahren wir Neues und Spannendes bei der Feuerwehr Lüneburg, im Hafen Lüneburg, beim Umspannwerk Rettmer, im Rathaus der Hansestadt Lüneburg, in der Natur in den Ilmenauwiesen, in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg und im Theater Lüneburg. mehr...

 
Foto: Prof. Dr. Helga Grebing (l.) und Hiltrud Lotze
 

SPD-Ortsverein Lüneburg erinnert an SPD-Verbot vor 75 Jahren

<font size="2"><b>Feierstunde mit der Historikerin<br> Prof. Dr. Helga Grebing</b></font>
Am 22. Juni 1933 war die SPD von den Nationalsozialisten verboten worden. An die dunkle Vergangenheit erinnerte jetzt der SPD-Ortsverein Lüneburg in einer Feierstunde mit der bekannten Historikerin Prof. Dr. em. Helga Grebing.
„Wir sind unserer Geschichte verpflichtet“, machte die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hiltrud Lotze in ihrer Einführung deutlich. „Die Erinnerung an dieses dunkle Kapitel deutscher Geschichte ist für uns zugleich Mahnung. mehr...