Nachrichten

Auswahl
Erika Mann (MdEP), Andrea Schröder-Ehlers, Hedi Wegener (MdB)
 

Andrea Schröder-Ehlers mit der Europaabgeordneten Erika Mann auf Wahlkreisbereisung

Die SPD-Landtagskandidatin Andrea Schröder-Ehlers hat gemeinsam mit der Europaabgeordneten Erika Mann die Firma Panasonic und das Europe Direct-Büro in der Regierungsvertretung Lüneburg besucht. „Das Leistungsvermögen und die Innovationsfähigkeit beider Einrichtungen haben mich beeindruckt“, so Andrea Schröder-Ehlers. Am Abend stand eine gemeinsame Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stifung zum Thema „Gegen Diskriminierung – für Chancengleichheit“ auf dem Programm. mehr...

 
Erika Mann, MdEP
 

„Gegen Diskriminierung – für Chancengleichheit“: Die SPD-Europaabgeordnete Erika Mann kommt nach Lüneburg

Am Freitag, dem 12. Oktober 2007, besucht die niedersächsische Europaabgeordnete <b>Erika Mann</b> (SPD) die Stadt Lüneburg. Sie nimmt am Abend an der Veranstaltung „Gegen Diskriminierung – für Chancengleichheit“ teil, zu der die Friedrich-Ebert-Stiftung im Rahmen der Reihe „Forum Region Lüneburg“ einlädt. Die Podiumsdiskussion, die um 18.30 Uhr im Seminaris Hotel beginnt, wird von der Landtagskandidatin und stellvertretenden SPD-Unterbezirksvorsitzenden <b>Andrea Schröder-Ehlers</b> moderiert. mehr...

 
Projekt „10 unter 20“
 

Nachwuchsprojekt „10 unter 20“ gestartet!

Zehn politisch interessierte junge Leute im Alter von 14 bis 20 Jahren können von Oktober '07 bis März '08 Politik hautnah erleben. Möglich machen das der SPD-Unterbezirk Lüneburg mit den JungsozialistInnen (Jusos) durch das neu initiierte Projekt „10 unter 20“. Ein spannendes und abwechslungsreiches Programm verschafft den Jugendlichen Einblicke in die politische Arbeit der SPD – vom Gemeinderat bis zum Bundestag. mehr...

 
Marco Sievers
 

Neu gestalteter Internetauftritt der Lüneburger SPD

Regelmäßigen Besuchern der SPD-Internetseiten wird es wohl schon aufgefallen sein – das optische Erscheinungsbild unter „www.spd-lüneburg.de“ hat sich im letzten halben Jahr schrittweise verändert, ist jetzt heller und freundlicher, die Internetpräsenz insgesamt ist umfangreicher geworden. Für die optischen Veränderungen und Neuerungen ist Marco Sievers verantwortlich, der neue Internetbeauftragte der Lüneburger SPD. mehr...

 
SPD SOMMER-SPEZIAL
 

SOMMER-SPEZIAL 2007 der SPD Lüneburg

Auch in 2007 lädt der SPD-Ortsverein Lüneburg seine Mitglieder, alle Lüneburgerinnen und Lüneburger sowie die Gäste unserer Stadt ein, in den Sommerferien mit uns einen Blick vor und hinter die Kulissen zu werfen: bei der Bundeswehr, bei E:ON Avavon, beim Wasserwerk, bei der Firma Panasonic und bei einem alternativen Stadtrundgang mit der Geschichtswerkstatt Lüneburg e.V. mehr...

 
Heiko Dörbaum bei seiner Rede während der Kundgebung gegen Nazis
 

SPD bei Kundgebung gegen Nazis

Bei der Kundgebung gegen den Naziaufmarsch hat die SPD Lüneburg gemeinsam mit vielen Anderen erneut ein friedliches Zeichen für die Demokratie, für Toleranz und für ein friedliches Miteinander gesetzt. Für die SPD sprach Heiko Dörbaum, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion und Mitglied im Kreistag. Seine Rede im Wortlaut: mehr...

 
Null Toleranz für Nazis!
 

SPD Lüneburg sagt Nein zu Nazis!

Die SPD ruft als Partner im „Lüneburger Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus“ für Samstag, 14. Juli, erneut zu einer Kundgebung auf. Von 11:00 bis 13:00 Uhr wird das Bündnis auf dem Lambertiplatz gegen den am selben Tag geplanten Naziaufmarsch demonstrieren und Gesicht zeigen für Demokratie und Courage. „Wir wollen ein friedliches Zeichen setzen für Demokratie, für Toleranz, für ein friedliches Miteinander“, so Hiltrud Lotze. mehr...

 
Der SPD-Stint wird präsentiert: Heiko Dörbaum, Eduard Kolle, Hiltrud Lotze und Christina Kaul (v.l.n.r.)
 

SPD-Stint mit markanter Rückenflosse

Auch die SPD beteiligt sich bei der „Stint-Aktion“ in Lüneburg. Bei der Veranstaltung „Nacht der Stinte“ auf dem Rathausmarkt wurde jetzt erstmals der SPD-Stint der Öffentlichkeit präsentiert. „Dass wir bei dieser tollen Aktion mitmachen, war keine Frage. Wir wollten aber nicht einfach nur einen Fisch hübsch anmalen. Unser Stint soll einen künstlerischen Akzent setzen, vielleicht sogar ein bisschen provozieren“, so die SPD-Vorsitzende Hiltrud Lotze. mehr...

 
Franz-Josef Kamp, Wolfgang Jüttner und Andrea Schröder-Ehlers (v.l.n.r.)
 

SPD beschließt Landesliste: Andrea Schröder-Ehlers und Franz-Josef Kamp bestätigt.

Die SPD Niedersachsen hat am Samstag auf einer Delegiertenkonferenz in Hannover die Landesliste mit den Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl beschlossen. Andrea Schröder-Ehlers (Wahlkreis 49 Lüneburg) startet von Platz 18 in den Wahlkampf, Franz-Josef-Kamp (Wahlkreis 48 Elbe) tritt auf Platz 69 an. Der Spitzenkandidat der niedersächsischen SPD, Wolfgang Jüttner, wurde mit 97,4 Prozent auf Platz Eins der Liste bestätigt. mehr...