Nachrichten

Auswahl
Null Toleranz für Nazis
 

Lüneburg: Kein Raum für Neonazis!

„Der überraschende und unangemeldete Aufmarsch der NPD und anderer rechtsextremistischer Gruppen zeigt, dass diese stets gewaltbereite Szene alles tut, um unsere freiheitliche und soziale Demokratie mit Füßen zu treten. Rechtsextremisten dürfen in Lüneburg keinen Raum für ihr antidemokratisches Wirken erhalten“, sind sich die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Hiltrud Lotze und der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Heiko Dörbaum einig. mehr...

 
Orchideenwiese Elfenbruch
 

Begehung des Landschaftsschutzgebietes Elfenbruch

Eine idyllische Landschaft konnten Mitglieder des SPD-Ortsvereins Lüneburg – Abteilung Südstadt bei einer Begehung des Landschaftsschutzgebietes Elfenbruch genießen. Unter fachkundiger Leitung von Jürgen Ludewig und Gudrun Bardowicks wanderte die Gruppe durch eine von der NABU betreute Orchideenwiese und ließ sich das Konzept der Projektgruppe erklären. mehr...

 
Eintreten. Für die Soziale Demokratie.
 

Lüneburger SPD diskutiert den „Bremer Entwurf“

<b>Soziale Demokratie im 21. Jahrhundert – Neues Grundsatzprogramm der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands</b>
Wohin wird uns die Globalisierung noch führen, wie sieht ein zukunftsfähiger Sozialstaat aus, wie kann es gelingen, mehr Menschen vernünftig bezahlte Arbeit zu geben? Diese und weitere Fragen beschäftigen uns als SPD im Rahmen unserer Debatte um ein neues Grundsatzprogramm. mehr...

 
Mai-Kundgebung 2007
 

Starke Beteiligung der SPD an der 1. Mai-Kundgebung

Rund 800 TeilnehmerInnen der Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zogen bei sonnigem Wetter vom Platz am Theater und der Agentur für Arbeit durch die Innenstadt bis zum Lambertiplatz. Darunter auch zahlreiche Mitglieder des SPD-Ortsvereins, die mit Fahnen und Schildern auf die Kampagne „Lohndumping verbieten! Für Mindestlöhne.“ aufmerksam machten. mehr...

 
Andrea Schröder-Ehlers mit Hiltrud Lotze (l.)
 

Andrea Schröder-Ehlers als Landtagskandidatin nominiert

Andrea Schröder-Ehlers ist die SPD-Landtagskandidatin im Wahlkreis 49 Lüneburg. Die 45-jährige Juristin aus Reppenstedt erhielt auf der Wahlkreiskonferenz in geheimer Wahl die Stimmen aller Delegierten und damit viel Rückenwind für den bevorstehenden Wahlkampf. „Ein Traumergebnis“, freute sich Andrea Schröder-Ehlers und ist sich angesichts dieses Ergebnisses sicher: „Wir gewinnen den Wahlkreis“. mehr...

 
Thema „A39“
 

Thema „A39“: Wir stehen zu den Beschlüssen des Rates

„Wir weichen keinen Deut von unseren bisher im Rat gefassten Beschlüssen zur A39 ab. Wir fordern weiterhin eine Umfahrung im Westen oder weiträumig im Osten. Dem Schutzgut Mensch muss höchste Priorität eingeräumt werden“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Heiko Dörbaum. Da ist man sich mit dem Gruppenpartner einig. Es gebe eindeutige und von einer großen Mehrheit getragene Beschlüsse des Rates. Trassen, die unmittelbar über das Stadtgebiet verlaufen, werden abgelehnt. mehr...