Zum Inhalt springen
18. Lüneburger Umweltmesse

25. Mai 2012: Lüneburger SPD wieder auf der Umweltmesse – Thema: Ökologischer Fußabdruck

„Klar, wir sind bei der Lüneburger Umweltmesse am 2. und 3. Juni 2012 wieder dabei. Wir laden alle Besucherinnen und Besucher der Umweltmesse ein, an unserem Stand vorbeizuschauen“, so Hiltrud Lotze, Vorsitzende der SPD in Lüneburg.

In diesem Jahr können die Messebesucher am Stand der Lüneburger SPD ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck ermitteln.

Das ist ein Test, bei dem ermittelt wird, wie viel Platz beispielsweise jemand auf dieser Erde aufgrund des eigenen Lebensstandards verbraucht. Wissenschaftlich wurde berechnet, dass ein Deutscher im Schnitt ca. 5,09 Hektar der Erde verbraucht. Damit ist klar: wenn alle Menschen auf dieser Welt einen vergleichbaren Lebensstandard beanspruchen würden, bräuchte die Menschheit insgesamt 2,8 Erden.

Die Lüneburger Umweltmesse im Clamartpark ist am Samstag, 2. Juni, in der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Sonntag, 3. Juni, von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Besuchen Sie die Messe und kommen Sie zum SPD-Stand – erfahren Sie alles zu Ihrem ökologischen Fußabdruck.

Informationen im Internet:

Vorherige Meldung: Schröder-Ehlers fordert mehr Prävention gegen Rechtsextremismus

Nächste Meldung: „RIO+20“ – Veranstaltung mit MdB Dr. Matthias Miersch

Alle Meldungen