Herzlich willkommen bei der SPD Lüneburg

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Der Mensch steht im Mittelpunkt – SPD in Lüneburg informiert sich über Arbeit der LüWoBau und unterstreicht Ziel bezahlbarer Wohnraum

„Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt“, so fasste Heiderose Schäfke, Geschäftsführerin der Lüneburger Wohnungsbaugesellschaft (LüWoBau), die Arbeit der städtischen Gesellschaft zusammen. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung von Stadtratsfraktion und Ortsvereinsvorstand hatte sich die SPD über die Arbeit und Perspektiven der LüWoBau informieren lassen. mehr...

 
 

Wir brauchen mehr Wissen über die Vergangenheit! Schülerinnen und Schüler der Herderschule diskutieren mit SPD Chef Friedrich von Mansberg über Erinnerungskultur in Lüneburg

„Brauchen wir mehr Aufklärung über historische Fakten? Wie kann man heute mit dem Erinnern an die Verbrechen der deutschen Wehrmacht umgehen? Und wie mit denen, die dieses Erinnern noch immer als Angriff auf ‚die deutsche Ehre’ auffassen?“ Solche und ähnliche Fragen hatte ein Geschichtskurs des elften Jahrgangs an der Herderschule vorbereitet, um mit Friedrich von Mansberg, Vorsitzender der SPD in Lüneburg, die aktuelle Debatte um die Erinnerungskultur in Lüneburg zu diskutieren.
mehr...

 
 

Die Möllering-Villa muss erhalten bleiben – Jetzt sind Gespräche mit allen Beteiligten nötig!

„Die ‚Möllering-Villa’ muss unbedingt erhalten werden. Wir fordern alle Beteiligten auf, konstruktiv an Lösungsmöglichkeiten zu arbeiten, die diesen historisch bedeutsamen Ort erhalten und nutzbar machen können.“ Friedrich von Mansberg, Vorsitzender der SPD in Lüneburg, sieht das Haus in Häcklingen, in dem unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg die Engländer ihr Hauptquartier hatten, als Teil einer zukünftigen Gesamtkonzeption der Gedenkkultur in Lüneburg. mehr...

 
 

Wissen wovon man redet: Gemeinsamer Stadtrundgang von SPD und Geschichtswerkstatt zur aktuellen Gedenkkultur-Debatte

„Das im Rat beschlossene Forum Gedenkkultur Lüneburg ist nicht der Anfang der Diskussion, und es wird auch nicht ihr Abschluss sein – Fragen nach Gedenken und Erinnern müssen immer wieder neu gestellt werden. Dieser Prozess darf und wird nicht abgeschlossen werden.“ Mit diesen Worten begrüßte Friedrich von Mansberg, Vorsitzender der SPD in Lüneburg, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem gemeinsamen Stadtrundgang der Partei und der Geschichtswerkstatt zu verschiedenen Erinnerungsorten der Stadt. mehr...