Zum Inhalt springen
Artikel Stephan Weil

21. Januar 2012: SPD Niedersachsen wählt Stephan Weil zum neuen Vorsitzenden

Stephan Weil ist neuer Vorsitzender der niedersächsischen SPD. Auf dem außerordentlichen Parteitag in Oldenburg votierten am Freitagabend 95,5 Prozent der anwesenden Delegierten für Weil. Als Spitzenkandidat und neuer Landesvorsitzender wird der Hannoveraner Oberbürgermeister die Partei in die Landtagswahl 2013 führen.
Neben den Themen der Bildungs-, Finanz-, und Arbeitspolitik liegen dem Juristen vor allem die Geschlossenheit der Partei, Bürgernähe und ein pragmatischer Politikstil am Herzen.

Vorherige Meldung: Andrea Schröder-Ehlers: „Die SPD ist wieder da“

Nächste Meldung: Lüneburger wählen Weil zum Parteivorsitzenden

Alle Meldungen