Zum Inhalt springen
Zug von Christian Krknjak Foto: Christian Krknjak

7. Februar 2024: SPD lädt zu offenem Bürgerfrühstück zum Thema Metronom ein!

Am Samstag, den 17.02.2024 lädt die SPD im Landkreis Lüneburg zum offenen Bürgerfrühstück ein. Als aktuelles Thema soll die Situation rund um den Metronom besprochen werden. Vor kurzer Zeit hatte der Metronom nach einer neuerlichen Ermahnung des Landes den Rahmenvertrag mit der LNVG gekündigt.

Die Kündigung des Metronoms ab dem Jahr 2026 wirft für viele Pendlerinnen und Pendler aus Lüneburg Fragen auf. Seit nunmehr 21 Jahren gehört der blau-gelbe Zug bereits zum Alltag vieler Berufstätiger, die jeden Tag nach Hamburg fahren müssen. Ab 2026 soll damit nun Schluss sein. Nach vermehrten Ausfällen und Fahrplankürzungen in den vergangenen Monaten, musste sich das finanziell angeschlagene Unternehmen aus Uelzen von dem Vertrag zurückziehen. Doch wie geht es nun weiter? Wie schnell kann Klarheit geschaffen werden für die Pendlerinnen und Pendler und welche Herausforderungen kommen noch auf die Lüneburger zu?

Diese und viele weitere Fragen wollen wir bei unserem offenen Frühstück beantworten. Die Teilnahme ist kostenlos, die Veranstaltung findet im Utopia in der Katzenstr. 1a, 21335 Lüneburg statt. Als Referenten werden unter anderem:

  • Philipp Meyn, Landtagsabgeordneter aus dem Lüneburger Land
  • Brigitte Mertz, Vorsitzende des Kreistags Lüneburg
  • ein Mitglied des Lüneburger Stadtrates

anwesend sein und Frage und Antwort stehen.

Vorherige Meldung: Wir für Demokratie und Menschenwürde

Nächste Meldung: Neuer Vorstand beim SPD-Ortsverein Gellersen

Alle Meldungen